Klimawandel? Alles Lüge?

Es gibt das ja immer wieder: Menschen, die sich weigern allgemein gültige Tatsachenn zu akzeptieren. Sie fühlen sich als Avantgarde durch simples Ignorieren von Fakten. Sie dieses Gefühls zu berauben ist natürlich eine Frechheit. Ich persönlich bin erstmal völlig sprachlos, wenn mir jemand ernsthaft zählen will, dass es ja schon immer Eiszeiten und Klimawandel gab und ja auch CO2 aus Planzen und Vulkanen kommt. Alles völlig natürlich also.
Dass es genau das nicht ist, ist ja mittlerweile nicht mehr zu leugnen. Aber trotzdem gilt ja immer:

„Deine Kritik bringt mich weiter.“

Denn es stimmt, dass sich sowohl Aktivisten als auch Politiker großenteils an CO2-Ausstoß-Größen und Energiebilanzen aufhängen. Was dabei unter den Tisch fällt, ist, dass meistens die Produktion dieser futuristischen Energiesparprodukte mehr Strom und Ressourcen frisst, als diese jemals einsparen könnten. Ich finde es nämlich viel erschreckender, dass wir in neun Monaten verbrauchen, was uns die Erde in einem Jahr gibt. Da hilft der neue Porsche mit minimalem Verbrauch auch recht wenig. Aber wie wir nachhaltig etwas verändern, haben wir ja schon geklärt.

Ich sage deshalb: Selbst wenn Klimawandel alles nur eine große Erfindung ist, sind die Böden ausgelaugt, die Flüsse weltweit nicht mehr betretbar und Abholzungen von der dreifachen Fläche New Yorks zu viel des Guten. Das hat alles nicht mit Klimawandel zu tun. Um diese Probleme zu lösen, müssen wir weiter denken als nur in CO2-Zertifikaten und Energiesparklassen. Das Ziel muss eine Wirtschaft sein, die, wie die Natur, so viel verbraucht, wie ihr zur Verfügung steht. Aber wir sind auf einem guten Weg.
Ehrlich gesagt, will ich in dieser Debatte auch gar nicht Recht haben. Es wäre mir am liebsten, dass es sich schon alles wieder einregelt. Auf Nummer sicher zu gehen schadet aber bestimmt nicht. Außerdem macht es viel mehr Spaß!

Quellen: verlinkt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s