bitte beachten!

Im Rahmen der anstehenden Europa- und Kommunalwahlen, aber auch des alltäglichen Medieninputs werden uns immer öfter Tatsachen untergejubelt, die diese Bezeichnung gar nicht verdienen. Ich wollte mal kurz manifestieren, bei welchen Einleitungen man gleich mal aufpassen sollte: *

1. „Experten bestätigen/ haben festgestellt/ etc. “
Experte ist jeder von uns. Nächstes.

2. „…aus Sicherheitsgründen…“
Auch die Mauer war laut Regime „Antifaschistischer Schutzwall“. Um Bürgerrechte einzuschränken muss man sich schon etwas besseres einfallen lassen.

3. „Dieses Gesetz kann leider nicht verabschiedet werden, da es Arbeitsplätze gefährdet.“
Mal abgesehen davon, dass dies z.B. beim Mindestlohn einfach nur Schwachsinn ist, ist es völlig paradox das Beschränken des Marktes wegen der wegfallenden Arbeitsplätze zu verhindern, da dieser selbst durch Wegrationalisierung, Outsourcing etc. deren Wegfall begünstigt. Zudem würden durch den Export von deutschen Qualtitätswaffen an Terrorregime und Terrorgruppen auch exzellente Arbeitsmöglichkeiten entstehen.

4. Ein Klassiker: „Wenn du nichts zu verbergen hast…“
… brauchst du auch keine Gardinen in deinem Schlafzimmer.

*auch wenn viele euch bekannt sein werden und viele bestimmt fehlen, die ihr gern in den Kommentaren ergänzen könnt

Quellen: verlinkt

Advertisements

Ein Gedanke zu “bitte beachten!

  1. Hej Joda!
    Erstmal: Super Artikel, sehr humorvoll und trotzdem so wahr!
    Ich bin für Sonntag berechtigt an der Kommunal Wahl „Rettung der Kleingartenkolonie“ teilzunehmen. Habe mich informiert und weiß trotzdem noch nicht genau, ob ich jetzt dafür oder dagegen stimmen soll, naja ich werde nochmal mit Freunden ausdiskutieren:) und falls du meinen Kommentar vor Sonntag lesen solltest und du noch eine stellungsmaßnahme haben solltest, lass es mich wissen:)
    Liebe Grüße
    Smila

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s